Ich bin...

Vigdis Amalia Riera De Jesus. 
Ich bin als Tochter von einem Spanier und einer Brasilianerin in Zürich geboren und aufgewachsen. Heute bin ich glückliche Mutter von drei wunderbaren Söhne im Vor- und Primarschulalter und lebe zusammen mit meinem Lebenspartner am Stadtrand von Zürich.

 

Erst als junge Erwachsene habe ich realisiert, dass ich bereits als Kind hellsichtig, hellfühlig und hellhörig war. Auch wenn das von meinen Eltern nicht gefördert wurde, so zog es mich immer wieder zum Mystischen und fand so immer wieder den Zugang zur Esoterik. Dass meine Mutter mit ihren Pflanzen sprach und für die Verstorbenen eine Kerze zündete, lehrte mich den Respekt allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen gegenüber zu pflegen. Der wohl wichtigste Ansatz aber gab mir mein Vater als Freidenker: "Das Licht findest Du in Dir." Worte, die ich als Kind zwar verstand, aber das Gefühl noch nicht fassen konnte.

 

So war ich schon immer auf der Suche nach Lehren und Methoden wie ich zur Wahrheit finden kann. Dabei erkannte ich, dass alles und jeder auf dieser Welt meine Lehrer sind und dass ich durch die richtigen Fragen und Bitten meinem inneren Licht Schritt für Schritt näher kommen konnte. Heute bin ich dankbar für alle Höhen und Tiefen, denen ich bisher in meinem Leben begegnet bin, denn es sind diese Erfahrungen und der unermüdliche Wille aufzustehen und weiterzugehen, die mich zu diesem Menschen machen, der ich heute bin. Und so schaue ich auch allen zukünftigen Erfahrungen mit Demut und Freude entgegen, im Wissen, dass ich so meine Wahrheit und mein Bewusstsein erweitern kann.

"Was ist Wahrheit? 
Der einzig und vollkommene Aspekt Deines eigenen Betrachtungspunkts."

Vigdis, gute Waldhexe und Schamanin :-)

Meine Berufung

Die Bezeichnung "Spirituelle Chirurgie" wurde mir gegeben, als ich nach einer Erklärung für meine Arbeit suchte, damit Menschen ohne Vorkenntnisse sich eine Vorstellung zu meiner Schamanischen Heilarbeit machen konnten. Dabei führte ich mir die Sitzungen vor Augen und erkannte, dass die handwerkliche Kunst und das geschäftige Treiben der Spirits und Engeln, die dann jeweils erscheinen, mich immer an einen Operationssaal erinnert. 

Ein chirurgischer Eingriff auf der spirituellen Ebene kann den darunterliegenden Ebenen Deines Körpers den Raum für Klärung und Heilung schaffen. Wenn verdichtete Energien sich wieder lösen dürfen, kannst Du Dich für Erkenntnisse öffnen, die vielleicht sogar zur Befreiung von Deinen physischen oder psychischen Schmerzen führen könnten. Die "Ganzheitliche Körpertherapie" ist demzufolge der Teil, den Du in Eigenregie umsetzen wirst und aber auch mit ganz einfachen Mitteln ergänzt und begünstigt werden kann.

Während einer Sitzung setze ich Steine, Trommel, Rasseln, Federn, Düfte, Zeichen, Karten, Räucherungen, Naturheilmittel und meine Hände für die Energieübertragung und -bearbeitung ein. Dabei verlasse ich mich auf den geistigen Input, den ich erhalte, damit ich einzig dem höchsten göttlichen Wohl des Menschen in der Behandlung dienen kann. Die Informationen, wann ich welche Werkzeuge einzusetzen habe, erhalte ich über gehörte Worte, gesehene Bilder und gefühlte Anstösse. Anregungen, die für Dich bestimmt sind, gebe ich Dir nach der Behandlung weiter.

Da ich auf einem energetischen Level wirke, benötige ich für meine Arbeit keinerlei Kenntnisse über Dich oder Deine Anliegen.  Die Seele jedes einzelnen weiss genau was einem zugemutet und offenbart werden kann und darauf vertraue auch ich. 


Begleitungen vor Ort und Fernbehandlungen
Energie ist allumfassend und wir sind alle immer verbunden mit Allem Das Ist, weshalb eine persönliche Erscheinung vor Ort nicht notwendig ist und somit Fernbehandlungen möglich sind. Hierzu würden wir uns vorab in einem telefonischen Gespräch kurz absprechen. Danach kannst Du Dich hinlegen oder Dich Deinem Alltag widmen.

Behandlungen vor Ort können in meiner kleinen Praxis oder auch bei Dir stattfinden. Die Erfahrung kann dadurch vielleicht intensiver wahrgenommen werden und man räumt sich auch gleich einen Moment bewusst Ruhe ein.

Energetische Behandlung von Tieren, Räumen und Gegenständen
Alles liebt und lebt und kann als Wesen betrachtet und energetisch betreut werden. Die Behandlung funktioniert hier genauso wie beim Menschen: nur mit dessen Einverständnis und einzig zu seinem höchsten göttlichen Wohl.

Alles ist möglich. Es ist nur der Verstand, der Dir die Grenzen setzt. 



Mein Lernweg

Mit 13 Jahren begann ich mich bewusst mit der Esoterik auseinanderzusetzen. Als ich kurz darauf erfuhr, dass meine Grossmutter zu Lebzeiten die Curandeira (Schamanin) ihres Dorfes in Brasilien war, sah ich mich bestärkt darin, diesen Weg weiterzuverfolgen, damit ich irgendwann in die Fussstapfen meiner Vovó treten konnte. Ohne klare Führung jedoch benötigte ich Zeit, um meine wahren Interessen und mein Können in diesem Bereich herauszufinden und umsetzen zu lernen. Ich traff zur richtigen Zeit die richtigen Menschen, durch die ich das Vertrauen fand, mich von meiner inneren Führung leiten zu lassen. So erweiterte und trainierte ich meine Begabungen und lernte sie auf meine ganz authentische Weise einzusetzen. Ich bin sehr glücklich heute meine Berufung leben zu können.

Aber auch als Schamanin bleibe ich stets bemüht über meine eigenen Grenzen hinauszuwachsen, neue Perspektiven kennenzulernen und meine Fähigkeiten auf allen Ebenen zu erweitern.

 

Herbst 2019 - Herbst 2021
Marina, praktizierende Schamanin, lehrt mich die Praktiken und Riten des Schamanismus nach Alberto Villoldo. Dank des Medizinrads fand ich, nach intensiver Selbstheilung, den direkten Zugang zu meinem inneren Licht, zu meinem Herz, zu meiner Berufung. Auch die vielfältigen Werkzeuge der Energiemedizin habe ich unter Marinas Leitung kennenlernen und erlernen dürfen.
https://www.eagle-coaching-events.ch
 

2010 bis Frühling 2019
Rita, gelebte Schamanin, begleitete mich als Wolfsmutter, Mentorin des Mystischen und liebe Freundin. Sie lehrte mich den respektvollen Umgang mit Ritualen und Zeremonien. Dank ihren klaren Anregungen, durfte ich die vielen Ansätze des Schamanismus und der Selbstreflektion kennenlernen. Ihre letzte Belehrung an mich, gab mir den wohl wichtigsten Anstoss für meine zukünftige Lebensbahn. 

 

Vor und auch nach 2010
In Eigenregie übte ich den Zugang zu meiner Intuition. Meditative Zustände und Yoga begleiteten mich in dieser Selbstarbeit und jede Menge Literatur. Dass ich ein Mensch bin, der aus jeder Situation das Positive zu erkennen vermag und immer die Zeichen um mich zu deuten versuchte, verhalf mir stets zur inneren Weiterentwicklung. 


Kurse und Interessen, damals und in Zukunft

Ich habe Kurse und Seminare in Reiki, Kartenlegen, Holotropes Atmen, Kräuterkunde besucht, aber auch Rituale gefeiert, Visionssuche in Feuerlauf- und Schwitzhütten-Zeremonien erlebt, die mir allesamt zum Aufbau und zur Vertiefung meiner Herzensarbeit dienten (und dienen werden). Die erlernten Techniken kombiniere ich mit meinem bereits vorhandenen Wissen und die tiefen Erkenntnissen erweitern meine Fähigkeiten, was ich allesamt in meine Schamanische Arbeit einfliessen lasse.


So erreichst Du mich 

Vigdis' green-eye Riera
Praxis für Spirituelle Chirurgie und Ganzheitliche Körpertherapie
Eintrag im Handelsregister CHE-416.792.001

green-eye@gmx.ch
079 207 99 43

Mein Behandlungsraum befindet sich in Oerlikon
Viktoriastrasse 32, 8057 Zürich

Termine nach Vereinbarung
Montag bis Sonntag, jeweils ab 9.30 Uhr

Für Tagesbehandlungen werden ausserordentliche Termine vereinbart.

Vigdis, gute Waldhexe und Schamanin :-)

Bankdetails: PostFinance AG, Mingerstrasse 20, 3030 Bern,
CH28 0900 0000 8721 6204 7 
lautend auf Vigdis Amalia Riera De Jesus, Hungerbergstrasse 12, 8046 Zürich